Montag, 30. September 2019

Neue Fabrik und Niederlassung für WILA China

Seit letztem März ist WILA in einem brandneuen Geschäftsgebäude in China vertreten. Unsere Niederlassung in China bleibt weiterhin in Taicang, allerdings an einem neuen Standort. Der Grund dafür ist die Umwandlung der Vertriebs- in eine Produktionsorganisation. Bereits Anfang Juli wurden die Büro- und Ausstellungsräume fertiggestellt, sodass unsere chinesisches Kollegen das neue Gebäude beziehen konnten. Zur gleichen Zeit wurden auch der gesamte Lagerbestand an Werkzeugen und Werkzeughaltern zu dem neuen Standort gebracht – was für ein Kraftakt! Zu diesem Zeitpunkt waren die Fabrik fertiggestellt und alle infrastrukturellen Anlagen einsatzbereit. Dies war der Startschuss für die Eröffnung des brandneuen Maschinenparks an unserem zweiten Produktionsstandort (neben jenem in Lochem, Niederlande). Beide Produktionsstandorte sind identisch und haben den gleichen, hohen Automatisierungsgrad. Unsere neue Fabrik in China hat eine Fläche von 45.000 m², von denen zurzeit ungefähr 50 Prozent in Gebrauch sind. Wir erwarten den Abschluss dieses Prozesses zum Ende dieses Jahres, um mit der Tooling-Produktion in China zu starten.

Das Design und Management unseres Produktionsstandortes in China wurde im Vorfeld in Lochem an einem temporären Satellitenstandort simuliert. Dies überzeugt uns bei WILA davon, dass wir auch in China mit unserem vollständig integrierten Betriebsverwaltungssystems zurechtkommen werden.
Dies ermöglicht es uns, all unsere Produkte mit den gleichen Qualitätsmerkmalen auszustatten: Weltklasse-Fertigung in der Praxis. Einen Eindruck von unserem Produktionsstandort in China sowie den Fortschritten erhalten Sie hier.

Neue Fabrik und Niederlassung für WILA China

® WILA 2019 - Webdesign & CMS: Frappant