Mittwoch, 12. Oktober 2016

WILA Tool Advisor: das perfekte Abkantpressenwerkzeug online bestimmt, entworfen und bestellt

Nur wenige Monate nach der erfolgreichen Lancierung seines Webportals präsentiert WILA auf der EuroBlech (25 - 29 Oktober in Hannover) den WILA Tool Advisor. Dieses high-end Engineeringstool ermöglicht dem Endverbraucher, online zu bestimmen, welches Abkantpressenwerkzeug am besten für eine spezifische Biegeaufgabe geeignet ist. Für den Fall, dass das erforderliche Werkzeug nicht standardmäßig verfügbar ist, kann man sogar ein Sondermodell entwerfen und online bestellen. Das ist die Stärke des WILA Tool Advisors!
 

Der Endverbraucher im Mittelpunkt

Mit dem WILA Tool Advisor beweist der weltweite Hersteller und Lieferant von Abkantpressenwerkzeugen einmal mehr, dass der Endverbraucher im Mittelpunkt steht. Außerdem ist der Tool Advisor ein klares Signal, dass WILA nicht nur an Hardware denkt, sondern den Endverbraucher in seinen eigenen Engineeringsprozess einbezieht, was ganz der Linie von Industrie 4.0 entspricht.

Inbegriff von Benutzerfreundlichkeit

Der WILA Tool Advisor ist der Inbegriff von Benutzerfreundlichkeit. Wer auf webshop.wila.nl ein Kundenkonto eröffnet, kann sofort Schritt für Schritt durch das Programm gehen.  

Der Start mit dem WILA Tool Advisor ist auf zwei Arten möglich: über ein spezifisches Biegeproblem oder direkt durch den Entwurf eines Sondermodells. Im letzten Fall weiß der Endverbraucher, welches WILA Standardwerkzeug verwendet werden muss, um ein speziell für seine Anwendung taugliches Sondermodell herzustellen.

Optimale Beratung

Um eine möglichst optimale Empfehlung zu erzeugen, bietet der Tool Advisor dem Endverbraucher die Möglichkeit, weitere Angaben einzugeben. Angaben wie das Modell der Abkantpresse, die Art des Abkantpressenwerkzeugs, sowie die Sorte und Stärke des zu biegenden Materials. Außerdem kann der Endverbraucher eine zweidimensionale Skizze von seinem Plattenprodukt erstellen.  

Anhand dieser Angaben entwickelt der WILA Tool Advisor die passende Lösung. Dabei wird erst geprüft, ob ein Werkzeug aus dem vorhandenen WILA New Standard Premium Sortiment zu der Biegeaufgabe passt. Wenn möglich, werden verschiedene Werkzeuge vorgeschlagen. Wobei Punkte wie Preis, Belastbarkeit und allgemeine Einsetzbarkeit näher erläutert werden. Dabei wird auch angegeben, wie gut jede Empfehlung die jeweiligen Punkte erfüllt. So kann der Endverbraucher eine gut informierte Entscheidung treffen.  

Eigene Sondermodelle

Zudem hat der Endverbraucher die Möglichkeit, online eigene Modelle zu entwerfen. Primär wird davon ausgegangen, dass ein Werkzeug aus dem vorhandenen WILA Sortiment die wahrscheinlich beste Lösung für die Biegeaufgabe ist. Wenn dies nicht der Fall ist, kann der Endverbraucher die Parameter des Werkzeugs so anpassen und einstellen, dass die ideale Lösung für seine Biegeaufgabe, sein eigenes Sondermodell, entworfen wird.

Da der WILA Tool Advisor Teil des WILA-Webshops ist, wird für jede Lösung (auch für Sondermodelle) direkt der Preis berechnet und die Lieferzeit genannt. Selbstverständlich kann auch eine Bestellung aufgegeben werden.

Stärkere Vertriebspartner  

Auch wenn der Tool Advisor die Verbindung zwischen WILA und seinen Endverbrauchern fördert, wird auch die Rolle von WILA’s sogenannten Authorized Service Partnern (ASP) immer wichtiger. Wichtiger in dem Sinne, dass WILA-Lieferanten Dank des WILA Tool Advisors ihre Kunden noch besser, zielgerichteter und umfangreicher zu konkreten Lösungen beraten können.
 

Lancierung

Wie erwähnt wird in Hannover der WILA Tool Advisor auf der EuroBlech vom 25. bis 29. Oktober in Halle 11, Stand A101 lanciert. Dort kann man das Programm dann auch ausführlich kennen lernen.

Tool-Advisor-screen
WILA Tool Advisor: das perfekte Abkantpressenwerkzeug online bestimmt, entworfen und bestellt

® WILA 2019 - Webdesign & CMS: Frappant